Islamismus

Inhalt
Einleitung
Debatte über den Islamismus
Islamische Menschenrechtserklärungen
"Von Gleichberechtigung kann keine Rede sein"
Frauen unter der Scharia: Strafrecht und Familienrecht im Islam
Interview mit Prof. Christine Schirrmacher zu Blasphemie im Islam
Die Scharia - Eine Einführung
Das "Bemühen auf dem Weg Gottes" - Der Jihâd im Islam
Zur Gleichberechtigung von Andersgläubigen im Islam
Apostasie- Abfall vom Islam
Ufuk Özbe: Wo, wenn nicht in Europa?
Für eine kritische Debattenkultur zum Islam
(PDF)
Einleitung
Der IGFM Arbeitssschwerpunkt Religionsfreiheit / Verfolgte Christen bringt die Notwendigkeit einer Auseinandersetzung mit dem Islamismus mit sich. Auch stellt sich die Frage nach der Abgrenzung von Islam und Islamismus.

Unser Münchner Mitglied Hermann Diehl befasst sich mit den Grundlagen des Islams und hält dazu Vorträge. Hier finden Sie sein neuestes Handout.

Rezensionen

Im hochkontroversen Themenbereich Islam / politischer Islam hat Herr Diehl die hier vorgestellten Rezensionen verfasst.

Peter R. Neumann

Der Terror ist unter uns.
Dschihadismus und Radikalisierung in Europa

Ullstein Verlag Berlin 2016
297 Seiten
ISBN: 978-3-7425-0016-8

Rezension (PDF)

Abdel-Hakim Ourghi

Reform des Islam
40 Thesen

Claudius Verlag München 2017
240 Seiten
ISBN: 978-3-532-62802-7

Rezension (PDF)

Hamed Abdel-Samad und Mouhanad Khorchide

Ist der Islam noch zu retten ?
Eine Streitschrift in 95 Thesen

Droemer Verlag 2017
304 Seiten
ISBN: 978-3-426-27734-8

Rezension (PDF)

Samuel Schirmbeck

Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen

Orell Füssli Verlag Zürich 2016
288 Seiten
ISBN: 978-3-280-05636-3

Rezension (PDF)

Constantin Schreiber

Inside Islam
Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

Econ/Ullstein Verlag Berlin 2016
256 Seiten
ISBN: 978-3-430-20218-3

Rezension (PDF)

Prof. Karin Priester

Warum Europäer in den heiligen Krieg ziehen
Der Djihadismus als rechtsradikale Jugendbewegung

Campus Verlag Frankfurt/M 2017
273 Seiten
ISBN: 978-3-593-50719-4

Rezension (PDF)

Dr. Michael Blume

Islam in der Krise
Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Patmos Verlag Ostfildern 2017
192 Seiten
ISBN: 978-3-8436-0956-2

Rezension (PDF)